Vita – Gesine Bethge Ceytte


Vita

Gesine Bethge-Ceytte – Jahrgang 1971

• seit 1996 Oberstufenlehrerin und amtlich beeidigte Diplom-Übersetzerin

• seit 2012 Certified Esalen® Massage Practitioner und Psychosynthese-Begleiterin in eigener Praxis

• Mutter von zwei Töchtern

 

Ausbildungen

• Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Université de la Haute Bretagne in Rennes, University of the West of England in Bristol – Ausbildung zur Diplom-Übersetzerin

• Lehramtstudium für die Sekundarstufe an der University of Bristol, England

• Masterstudium an der Freien Hochschule in Stuttgart, Ausbildung zur Waldorflehrerin

• Esalen Massage & Körperarbeit bei langjährigen Ausbildnerinnen des Esalen®-
Instituts (Kalifornien) auf Bali: Ellen Watson, Vicky Topp

• Massagepraktika in einem Waisenhaus, einer Geburtsklinik und in einer
Behinderteneinrichtung auf Bali/Indonesien

• 2011-2016 Studium der Psychosynthese in Findhorn/Schottland, Aeon/Schweiz,
Psychosynthese Haus Allgäu Bodensee/Deutschland

 

Weiterbildungen

• Walk for a change: Biographic storytelling and life coaching am Emerson College/Sussex/GB

• Rebalancing, Kientalerhof, Schweiz

• Walk on the Wild Side: „Nature – our primary teacher“ with Steven Harper/ Esalen Institute/USA

• zahlreiche 5 Rhythmen Waves und Heartbeat Workshops nach Gabrielle Roth/USA